15.09.2009

Monographie „Beziehungsqualität in Dienstleistungsnetzwerken“ erschienen.

beziehungsqualitaet_180x254.jpgDie Bedeutung der Organisationsform des Unternehmensnetzwerks spiegelt sich in einem stark steigenden Interesse der Wissenschaft an Netzwerkorganisationen wider. Christof Backhaus analysiert in zwanzig Dienstleistungsnetzwerken die Beziehungsqualität zwischen Partnern und ihren jeweiligen Zentralen. Die Anwendung der Mehrebenenanalyse zeigt, dass sowohl innerhalb der einzelnen Netzwerke als auch zwischen den Netzwerken die Beziehungsqualität durch die Partner als unterschiedlich hoch wahrgenommen wird. Die anschließende Analyse der Determinanten und Konsequenzen der Beziehungsqualität ermöglicht die Ableitung von Implikationen für das Netzwerkmanagement.

Autor: Christof Backhaus

Buchtitel bei Amazon